Seminarentwicklung

Das Koblenzer Ausbildungsmodell

Das Ausbildungsmodell am Studienseminar Koblenz geht von zwei Anforderungen aus: Erstens muss Lehrerausbildung vom Ende her, vom Berufsfeld aus gedacht werden. Zweitens müssen die Ausbildungselemente zueinander kohärent sein. Erst das Zusammenspiel von Standards, Ausbildungsmodulen, Ausbildungsdokumentation und Modulprüfungen zeigt die Kohärenz und die Wirksamkeit eines outputorientierten Ansatzes.

Das Koblenzer Seminarprogramm

Unser Seminarprogramm umfasst ein Leitbild, Entwicklungsthemen, Aktivitäten und Evaluationen. Im Leitbild sind unsere Leitvorstellungen in Leitlinien oder Leitbegriffen verdichtet formuliert. Aus diesen Leitlinien ergeben sich inhaltliche Dimensionen unserer zukünftigen Arbeit, die sich in Entwicklungsthemen konkretisieren. Deren praktische Umsetzung erfolgt in Aktivitäten. Die Aktivitäten werden evaluiert und wirken rückgekoppelt auf die Leitlinien und die Entwicklungsthemen zurück.

Seit dem Jahre 2000 wird am Studienseminar in Koblenz systematisch und kontinuierlich Seminarentwicklung betrieben und alle drei Jahre im Seminarprogramm fortgeschrieben.

Seminarentwicklung in den Studienseminaren

In den Empfehlungen des MBWW zur Qualitätssicherung in den Studienseminaren heißt es:
"Eine breite Diskussion um die Ausbildungsqualität am Seminarstandort soll in ein konkretes, offenes Seminarprogramm mit Entwicklungszielen münden. Dabei wird davon ausgegangen, dass sich die Studienseminare in eigener Kompetenz und Regie selbst entwickeln und dass sich über diesen Prozess der Selbstentwicklung konsensfähige Ziele und Standards für die Seminararbeit formulieren lassen.
Bei dieser Art der internen Seminarentwicklung sollen Formen und Verfahren Anwendung finden, die alle Beteiligten am jeweiligen Studienseminar einbeziehen und aktivieren. ...
Die Studienseminare formulieren ihre Vereinbarungen in einem Seminarprogramm. Es beschreibt den Weg und die Ziele für die Entwicklungsarbeit und umfasst unabhängig von seiner seminarspezifischen Ausprägung folgende Punkte:

  • die wichtigsten Leitvorstellungen des Studienseminars (Leitbild)
  • Entwicklungsstand und Ziele in einzelnen Qualitätsbereichen
  • konkrete Vorhaben, um die Ziele zu erreichen
  • geplante Maßnahmen der Überprüfung."

Quelle: Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien Koblenz
Adresse: http://studienseminar-koblenz.de/seminarprogramm/seminarentwicklung.htm?drucken
Stand: 19.10.2017